Fussreflexzonen Massage

Der Mensch als Ganzes wird über die Füsse berührt und behandelt. Die Durchblutung der Organe sowie der Stoffwechsel werden angeregt und der Lymphfluss gefördert.


Dauer: 65 Minuten



Anwendungsgebiete

  • Verdauungsbeschwerden

  • Nieren- und Blasenbeschwerden

  • Kopfschmerzen

  • Stress

  • Schlafstörungen

  • Erschöpfung, Energiemangel usw.


Je nach Themen und Beschwerden stelle ich eine individuelle Behandlung zusammen. Reflexzonen gibt es am ganzen Körper, die meisten sind jedoch an den Füssen. Der ganze Mensch spiegelt sich in den Füssen wider. Reflexpunkte sind über das Nervensystem und Energiebahnen mit den jeweiligen Organen und somit mit dem gesamten Organismus verbunden. Durch einen Druck-Reiz auf die Reflexzonen werden bestimmte Körperbereiche vermehrt durchblutet. Der Stoffwechsel wird angeregt. Das Lymphsystem wird aktiviert, um die Immunabwehr zu fördern. Die Ausscheidungsorgane helfen, Abfallstoffe auszuleiten.


Das Hauptziel ist die Entspannung, was eine Grundvoraussetzung für Gesundheit ist. In der Entspannung können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Bei Energiemangel kann auch eine Aktivierung stattfinden. Durch die Stimulation des gesamten Organismus entwickelt sich mehr Vitalität.


Die richtige Balance zwischen Aktivität und Entspannung ist für einen gesunden Körper, den Geist und die Seele von grosser Bedeutung! Auch Krankheiten können begleitend ausbalanciert und positiv beeinflusst werden.



Was ist Fussreflexzonen Massage?

Fussreflexzonen Massage ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, Körper, Geist und Seele werden angesprochen. Es ist eine Behandlung, die an den Füssen ausgeführt wird, jedoch auf den ganzen Körper und seine Organe wirkt!


Wie Wurzeln einer Pflanze sind die Füsse für den Menschen von grosser Bedeutung. Schliesslich tragen sie uns durchs Leben und geben uns Halt. Unseren Füssen wird im Allgemeinen leider wenig Beachtung geschenkt. Entgegen früherer Ideologie sollte eine Fussreflexzonen Therapie entspannend und nicht schmerzhaft sein! Das Wissen um Reflexzonen stammt aus uralter Volksheilkunde. Bereits Indianerstämme kannten diese Heilmethode, auch in Indien und China ist sie verbreitet.


Dr. W.H. Fitzgerald (1872-1942) entwickelte die Zonentherapie. E. D. Ingham übertrug die Körperzonen auf die Füsse wegen ihrer besonderen Reizentwicklung und entwickelte die Fussreflexzonen Therapie. Über H. Marquardt breitete sich die Fussreflexzonen Therapie in Europa aus.